Klassenfahrt zum Schulbauernhof "Zukunftsfelder"

 

In der Vorweihnachtszeit fuhren die Klassen 4a und 4b gemeinsam auf Klassenfahrt. Drei Tage lang waren sie die Besatzung des Schulbauernhofs „Zukunftsfelder“, dessen Gebäude eine Arche Noah darstellt. Voller Neugier und Aufregung durften die beiden Klassen nach der Ankunft ihre selbst gefertigte Flagge hissen und die Zimmer im Gästehaus beziehen. Am Mittag gab es für die Schülerinnen und Schüler eine Hoferkundung, währenddessen sie unter anderem das Schwein Susi und das Rind Waltraud begrüßten. Alle Tiere, die auf dem Hof leben, sind vom Aussterben bedrohte Nutztiere. Gegen Nachmittag war es dann endlich soweit. Die Kinder wurden in vier Gruppen eingeteilt. Jede Gruppe bekam einen für sie erstellten Plan, auf dem die Angebote „Milch“, „Melken“, „Stall“, „Küche“ und „Freiluft“ notiert waren und den jede Gruppe einhalten musste. Mit einem gemütlichen Filmeabend konnten alle den ersten Tag ausklingen lassen. Die beiden nächsten Tage lernten die Schülerinnen und Schüler wie aus Milch Butter, Joghurt und Frischkäse hergestellt wird. Desweiteren erfuhren sie wie man eine Ziege melkt und wie eine Melkmaschine funktioniert. Beim Angebot „Stall“ beschäftigte sich die Gruppe zuerst mit dem Stallausmisten und anschließend damit wie Tiere richtig gestreichelt werden. Natürlich wurde das sofort und ganz lange an allen Tieren ausprobiert. Das Küchenteam zauberte den beiden Klassen zu allen drei Mahlzeiten leckere Gerichte, die fast ausschließlich aus der Verarbeitung hofeigener Produkte bestanden. Die Kinder in der „Freiluftgruppe“ fuhren unter anderem mit dem Traktor auf das Feld zu den Schafen und Rindern, um diese zu versorgen. Am zweiten Tag war um die Mittagszeit auf den Plänen Freizeit eingetragen. Diese nutzten die beiden Klassen auf dem benachbarten Waldstück, um zum Beispiel Höhlen zu bauen. Anschließend ging es auf den Heuboden zum Toben. Abends versammelten sich alle im Gemeinschaftsraum zu einem Spieleabend. Nachdem am letzten Tag die Kinder noch einmal in ihren Gruppen die Angebote wahrnehmen konnten, wurde daraufhin das Zimmer verlassen, sich von allen Tieren verabschiedet und zu Mittag gegessen. Mit vollem Magen, vielen tollen Erinnerungen und der Vorfreude auf Zuhause fuhren die beiden vierten Klassen glücklich mit dem Bus nach Hause.

Grundschule Schwegenheim I Schulstraße 20 I 67365 Schwegenheim I Tel: 06344-2620 I E-Mail: kontakt@gs-schwegenheim.de Datenschutz | Disclaimer